Veranstaltungen im Steigerwald

Treppe zum Vogelbeobachtungsturm in Dippach am Main. Foto: Andreas Hub

Im Steigerwald finden ganzjährig zahlreiche Veranstaltungen statt. Den Frühling beim Maibaumaufstellen in Eltmann feiern, beim Bischberger Fischerstechen am ersten Septemberwochenende mitfiebern oder im Winter über den stimmungsvollen Weihnachtsmarkt in Trunstadt bummeln. Ein herausragender kultureller Höhepunkt ist der Ebracher Musiksommer mit Konzerten internationale renomierter Esembles und Orchester in der Abteikirche des ehemaligen Zisterzienserklosters Ebrach sowie in Bamberg und Bad Kissingen.

Veranstaltungen in der Fränkische Schweiz

Obstblüte im Eggerbachtal in der Fränkischen Schweiz. Foto: Andreas Hub

In der Fränkischen Schweiz finden ganzjährig zahlreiche Veranstaltungen statt. Der Frühling lockt mit prächtig geschmückten Osterbrunnen, dem Ostermarkt in der Kaiserpfalz in Forchheim und blühenden Obstbäumen. Im Sommer bruzzeln fränkische Bratwürste auf den Kirchweihgrillen. Und im Herbst stehen die „Scharfen Wochen“ ganz im Zeichen des Meerrettichs. Naturerlebnisse der besonderen Art für Jung und Alt bietet die Umweltstation Lias-Grube in Unterstürmig bei Eggolsheim.

Veranstaltungen in den Haßbergen

Fränkisches Bier aus der Brauerei Wagner in Kemmern. Foto: Andreas Hub.

In den Haßbergen finden ganzjährig zahlreiche Veranstaltungen statt: Weinfeste, Bremserfeste, Kirchweihen, im Juli das Altstadtfest in Baunach und im Herbst die Bockbieranstiche der Brauereien. Im Sommer feiert Stettfeld, das den Bär im Gemeindewappen trägt, seine „Bärentage“ und präsentiert Eltmann mit den „Eltmanner Biertagen“ stolz seine Brauereitradition. Kemmern feiert 2017 sein 1000jähriges Jubiläum unter anderem mit großem Festwochenende am 2./3. Juli und Apfelmarkt am 8. Oktober 2017.

Veranstaltungen im Obermain-Jura

Osterbrunnen in Kleukheim. Foto: Andreas Hub

Im Obermain-Jura finden ganzjährig zahlreiche Veranstaltungen statt. Zu Ostern werden die Brunnen am Rande der Fränkischen Alb prächtig geschmückt. Bei der Tourist-Information Bad Staffelstein können geführte Wanderungen und botanische Exkursionen gebucht werden. Der Musiksommer Obermain lässt jedes Jahr historische Gebäude erklingen. Einzigartig ist das Festival „Songs an einem Sommerabend“ bei Kloster Banz in Bad Staffelstein. Die Umweltstation Weismain des Landkreises Lichtenfels bietet ein jährlich wechselndes, vielfältiges Programm. Für Schulklassen und Gruppen können eigene Termine z. B. Wasserexkursionen, Backen im Holzbackofen oder Apfelsaftpressen im Herbst vereinbarten werden.

Veranstaltungen in und um Bamberg

Bierausschank im Gasthof Schiller in Wernsdorf. Foto: Andreas Hub

In der UNESCO-Weltkulturerbestadt Bamberg und im Bamberger Land finden ganzjährig zahlreiche Veranstaltungen statt. 2016 feiert die Region mit der höchsten Brauereidichte der Welt das 500jährige Jubiläum des Bayerischen Reinheitsgebotes. Ein hochkarätiges Kammerkonzertprogramm bieten die Sommerserenaden in Schloss Seehof bei Memmelsdorf vor den Toren Bambergs. Regional besondere Feste sind der Georgiritt auf den Senftenberg, das Kürbisfest in Altendorf und der jährlich in einem anderen Ort stattfindende Apfelmarkt.

Geführte Wanderungen

Wandern Sie mit bei den geführten Wanderungen auf dem Sieben-Flüsse-Wanderweg. Das Ziel: ein Wanderalbum, in dem jeder, der mitgewandert ist, unterschreiben darf, soll einmal rund um Bamberg wie ein Staffelstab von Ort zu Ort durch alle beteiligten 26 Städte und Gemeinden „wandern“. Die erste Etappenwanderung war am 26.02.16 von Baunach nach Hallstadt. Die Wanderungen werden von den Wandervereinen zusammen mit den Städten und Gemeinden kostenfrei angeboten. Ein Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich. Die An- und Abreise sind privat zu organisieren.