Flüsse im Portrait

Wandern Sie entlang der sieben Flüsse Main, Regnitz, Baunach, Itz und Aurach sowie Rauher und Reicher Ebrach.

Touren und Wege

Hier erhalten Sie eine Übersicht aller Touren und Wege inkl. GPX-Download und Toureninfos zum Ausdrucken.

Karte

Die interaktive Karte gibt Ihnen einen Überblick über den gesamten Tourenverlauf sowie mögliche Rundwege.

30.07.22: Jubiläumswanderung Landkreis Bamberg

Das Flussparadies Franken ist mit dabei, wenn der Landkreis Bamberg am Samstag, 30. Juli 2022 seine 50jährige Geschichte seit der Gebietsreform 1972 als 5 Kilometer lange Wanderung präsentiert. Begrüßung ist um 9 Uhr am Bahnhof Zapfendorf an der Mobilstation. Auf der um ca. 9:30 Uhr startenden Wanderung berichten dann aus erster Hand verschiedene ReferentInnen zu…

mehr dazu

18.09.2022 Abschlusswanderung auf dem Sieben-Flüsse-Wanderweg zum Genusstag nach Baunach

Reckendorf/Baunach (Lkr. Bamberg). Nach knapp 250 km kehrt das Wanderalbum des Flussparadieses Franken, das seit 2015 von Gemeinde zu Gemeinde weitergereicht wird, wieder nach Baunach zurück. Die 9 Kilometer lange Abschlusstour startet um 10 Uhr in Reckendorf an der ehemaligen Synagoge (Haus der Kultur, Ahornweg 2). Es geht vorbei am jüdischen Friedhof, über die historische…

mehr dazu

Tagesausflüge auf dem 7-Flüsse-Wanderweg mit dem ÖPNV

Die einzelnen Etappen des 7-Flüsse-Wanderweges sind auch als Tagestouren sehr empfehlenswert. Viele dieser Touren kann man gut mit einer Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln verbinden. So hilf man der Umwelt und spart sich Parkplatzsuche. Mit dem 9€-Ticket im Juli und August diesen Jahres kann man außerdem eine Menge Geld sparen. Hier sind zwei familienfreundliche Touren, die…

mehr dazu

Kulturschätze

Marienfigur an Fachwerkhaus in Rattelsdorf. Foto: Anderas Hub.

Entlang des Sieben-Flüsse-Wanderwegs finden Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Museen und  Kirchen. Das Zentrum bildet die Weltkulturerbe-Stadt Bamberg.

Genuss und Kulinarik

Fränkisches Bier aus der Brauerei Wagner in Kemmern. Foto: Andreas Hub.

Auch Kulinarisch ist entlang des Sieben-Flüsse-Wanderwegs einiges geboten: Sie durchwandern ein wahres Schlaraffenland!