Ochs_Schwäne auf dem Main bei Kemmern

17.03.19 Frühlingswanderung ins Maintal

Bei der 10 km langen, geführten Wanderung auf dem 7-Flüsse-Wanderweg zeigen sich vielleicht schon die ersten Frühlingsboten. Von Gundelsheim aus geht es mit Wanderführerin Josefine Stober vom Rennsteigverein 1896 e.V. über Lichteneiche durch das Naturschutzgebiet Börstig zunächst nach Hallstadt. Anschließend führt der Weg durch die Fluren entlang des Mains weiter nach Kemmern. Am Ende der…

mehr dazu

Feldkreuz an den Seehofweihern bei Memmelsdorf. Foto: Andreas Hub

10.02.19 Durchs Nationale Naturerbe Hauptsmoorwald

Die nächste Wanderung auf dem Sieben-Flüsse-Wanderweg führt am Sonntag, 10. Februar 2019 als Rundwanderung von Memmelsdorf nach Gundelsheim. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Parkplatz Schloss Seehof (bitte Parkgebühr beachten!). Höhepunkte der knapp 9 km langen Route sind diesmal die Landschaft um Schloss Seehof und das neue  „Nationale Naturerbe Hauptsmoorwald“. Zu diesem gibt es fachkundliche…

mehr dazu

Wandergruppe vor der Kirche in Amlingstadt. Foto: Andreas Hub

11.11.18 – Ersatztermin – Herbstwanderung in die Fränkische Toskana

*** Nachholtermin für die wegen Sturmwarnung abgesagte Wanderung vom 23. September 2018 ***   Am Sonntag, den 11. Novmeber 2018 führt die letzte Tour in diesem Jahr auf dem Sieben-Flüsse-Wanderweg von Friesen über Wernsdorf nach Strullendorf. Am Ortsende Friesens mit seinen hübschen Fachwerkhäusern geht es auf der Forststraße auf halber Höhe durch den Wald auf…

mehr dazu

Die Kirche St. Wenzelslaus in Litzendorf Foto: Andreas Hub

28.10.18 Herbstliche Wälder, Kirchen und Hügelgräber in der Fränkischen Toskana

Am Sonntag, den 28. Oktober 2018 führt die nächste Etappe des Sieben-Flüsse-Wanderweges von Strullendorf über Roßdorf am Forst nach Litzendorf. Gleich zu Beginn fasziniert der Hauptsmoorwald mit seiner Naturvielfalt. Vorbei an den frühkeltischen Hügelgräbern bei Geisfeld geht es auf befestigten Flurwegen nach Litzendorf mit seiner barocken Kirche St. Wenzeslaus, die nach Plänen des Baumeisters Johann…

mehr dazu

Obstbaumblüte bei Weigelshofen. Foto: Andreas Hub

15.04.18 Am Albrand zum hl. Georg: von Eggolsheim zum Senftenberg

Am Sonntag, den 15. April 2018, geht es von Weigelshofen über Gunzendorf hoch auf den Senftenberg. Immer im Blick: der markant am Rande des Regnitztals liegende Schießberg. In Drosendorf a. Eggerbach trifft der Sieben-Flüsse-Wanderweg mit dem Westlichen Albrandweg zusammen und führt durch die offene Landschaft nach Gunzendorf. Das letzte Stück führt dann steil zum Senftenberg…

mehr dazu

Informationskulptur an der Schleuse 94 bei Eggolsheim. Foto: Markus Hammrich/Frankentourismus

11.03.18 Kanalgeschichte im Regnitztal: von Altendorf nach Eggolsheim

Am Sonntag, den 11. März 2018, nimmt das Wanderalbum des 7-Flüsse-Wanderweges seine Reise wieder auf. Von Altendorf aus geht es über Neuses a.d. Regnitz nach Eggolsheim. Die Wanderung führt vorbei am ehemaligen Werkkanal, der vor dem Bau des Main-Donau-Kanals das Wasserkraftwerk in Strullendorf speiste, vorbei an der Fernsteuerzentrale des Main-Donau-Kanals bis zum Naturschutzgebiet der Büg.…

mehr dazu

Wanderer am Werkkanal bei Altendorf. Foto: Andreas Hub

29.10.2017 Zur goldenen Jahreszeit: von Hallerndorf nach Altendorf

Am Sonntag, den 29. Oktober 2017, geht es mit dem Fränkischen-Schweiz-Verein Unterer Aischgrund auf dem Sieben-Flüsse-Wanderweg von Hallerndorf nach Altendorf. Die Wanderung führt mit herrlichen Ausblicken über das Regnitztal von Hallerndorf nach Trailsdorf und weiter auf Flur- und Forstwegen über den Galgenberg nach Seußling. Nach Überquerung der Regnitzbrücke besichtigen wir die naturnahen Flussauen und den…

mehr dazu